Micro-Influencer Marketing

Neuer Trend im Online Marketing!

Marketingspezialisten überlegen sich immer wieder neue Strategien, mit denen sie einem Unternehmen zum Erfolg verhelfen können. Besonders im Bereich der sozialen Medien gibt es immer wieder neue Möglichkeiten Aufmerksamkeit zu erregen. Einige Unternehmen konzentrieren sich zunehmend auf das . Um eine Vorstellung davon zu haben, was man mit dem Micro-Influencer Marketing erreichen kann, muss man zunächst wissen, was ein Micro-Influencer ist.

Micro-Influencer Marketing

Internet-Unternehmer Benjamin Kaim klärt auf!

Unter einem Micro Influencer versteht man eine private Person, die auf einer sozialen Plattform 250 bis 5.000 oder 10.000 Follower hat. Diese Personen haben demnach keine allzu große Anzahl an Followern, sie sind jedoch sehr aktiv. Die Profile von Micro Influencern beeindrucken daher durch ein enormes Engagement und sind reich an Kommentaren, Likes und Shares. Personen mit sehr aktiven Followern sind daher für das Micro-Influencer Marketing gut geeignet. Zudem haben sich viele Micro Influencer meist auf einen oder gleich mehrere Interessenbereiche spezialisiert, wie etwa Mode, Ernährung oder Technik. Ihre Follower vertrauen daher auf ihre Meinung, so kann es zu einer glaubwürdigen Interaktion und Kommunikation kommen. Betreibt man demnach Micro- Influencer Marketing, dann erhält der veröffentliche Content durch den Micro Influencer und seine Follower eine hohe Aufmerksamkeit.

Erfolgreiches Micro-Influencer Marketing betreiben

Um erfolgreiches Micro-Influencer Marketing zu betreiben, muss man sich im Vorfeld überlegen welche Anzahl an Micro Influencern man für seine Kampagne benötigt, nicht selten werden mehrere Hunderte Micro Influencer für nur eine spezielle Kampagne unter Vertrag genommen.

Micro-Influencer Marketing ist nur ein Teilbereich des Influencer Marketings, der schon seit einigen Jahren ein fester Bestandteil eines vielseitigen und umfassenden Marketing Mixes ist. Beim allgemeinen Influencer Marketing werden auch gerne bekannte Gesichter zur Bewerbung von Produkten herangezogen. Studien haben allerdings bewiesen, dass Micro-Influencer Marketing oft erfolgreicher ist, denn einer Empfehlung eines Freundes bzw. einer Person, auf dessen Meinung man Wert legt, vertrauen viele Verbraucher mehr als der Empfehlung einer prominenten Person. Prominente Nutzer von sozialen Plattformen haben zwar in der Regel eine hohe Anzahl an Followern und damit eine große Reichweite, jedoch ist die Zielgruppe, die mit dem Content angesprochen werden soll womöglich nur sehr klein. Bei einem Micro Influencer kann man die Zielgruppe besser einschränken und somit auch direkt ansprechen. Weiß man von einem Micro Influencer, dass dieser sich mit einem bestimmten Themengebiet gut auskennt, vertraut man auf seine Meinung. Seine Follower befassen sich mit dem Content und beschäftigen sich mit dem Produkt. Aus diesem Grund kann Micro-Influencer Marketing erfolgreicher als andere Bereiche des Influencer Marketings sein.

Micro Influencer mit wenigen, aber dafür aktiven Followern sind für das Micro-Influencer Marketing gut geeignet, denn proportional zur Followeranzahl nimmt meist die Like und auch Comment Rate ab. Für eine erfolgreiche Kampagne ist es jedoch wichtig, dass die Follower interagieren, sich mit dem Content beschäftigen und ihn teilen, kommentieren und liken.

Geeignete Micro Influencer für Kampagnen finden

Für Unternehmen alleine ist es oft schwer Micro Influencer zu finden bzw. welche für einen speziellen Bereich zu finden. Wer jedoch Micro-Influencer Marketing betreiben will, kann auch hierbei Unterstützung erhalten, denn mittlerweile gibt es Anbieter, die mit einer Vielzahl an Micro Influencern kooperieren. So ist es einfacher für Unternehmen passende Influencer für ihr Kampagne zu finden.

Vermittler von Influencern können durch spezielle Verfahren passende Influencer für jedes Unternehmen finden, um erfolgreich Micro-Influencer Marketing betreiben zu können. So kann gewährleistet werden, dass der gewünschte Inhalt möglichst authentisch in den sozialen Medien verbreitet wird.

Kommt es vielen Usern von sozialen Plattformen oft darauf an möglichst viele Follower zu haben, sind bei dem Micro-Influencer Marketing nicht die Anzahl, sondern sozusagen die Qualität der Follower entscheidend. Hat ein Micro-Influencer viele aktive Follower, hat dies einen höheren Wert für ein Unternehmen und eine Marke, als ein Nutzer mit sehr vielen Followern. Wenige Follower, die sich durch ein überproportionales Engagement auszeichnen sind für ein erfolgreiches Micro-Influencer Marketing ausschlaggebend.

Abschließendes Fazit:

Dem Micro-Influencer Marketing gehört die Zukunft. Unternehmen, die diesen Bereich des Marketings noch nicht für sich entdeckt haben, sollten dies schnell nachholen und sich für ein Micro-Influencer Marketing entscheiden und nach passenden Micro Influencern suchen (lassen).

Über den Autor:
Benjamin Kaim ➥ Internet Entrepreneur & Dotcom Business
✓ Online Marketing ✓ SEO & Social Media.
Auf Instagram folgen ➠ Instagram.com/BenjaminKaim