SEO Tipps

So erreichst du Top Rankings bei Google & Co.

Beschäftigt man sich mit Suchmaschinenoptimierung, dann wird man schnell feststellen, dass es stets Neues gibt, sodass man sich immer auf dem Laufenden halten muss. Jedes Jahr gibt es neue Tipps und Trends, die man befolgen sollte, wenn man seine Webseite so gut wie möglich im Internet präsentieren möchte. Die jedes Jahr auf neue publizierten Tipps und Tricks der bekannten SEO-Experten sollte man nutzen, um immer Up-2-Date und mit seiner Webseite gut aufgestellt zu sein.

SEO Tipps

SEO Tipp #1 – Keywords optimieren

Die Recherche nach Keywords ist ein stetiger Prozess. Zwar sollte man immer nach dem Motto handeln, was gut für den Leser ist, sollte auch gut für die Suchmaschinen sein, verwendet man jedoch in Texten der Webseite oder in Blogartikeln Wörter und Wortkombinationen, die seltener gesucht werden, sollte man auch diese optimieren. Einer der jedes Jahr wiederkehrenden SEO Tipps lautet daher, dass man auch für andere Themenwelten Keywords optimieren sollte und auch für die Findung neuer Themen eine Recherche von Keywords durchführen sollte, hierfür kann man hilfreiche Tools wie den Google Keyword Planer nutzen.

SEO Tipp #2 – Content optimieren

Auch bei schon bestehenden Beiträgen kann man die SEO-Konforme Maßnahmen anwenden. Die Aktualisierung von älteren Blogartikeln kann einen positiven Einfluss auf das Ranking der Webseite haben. Man sollte sich daher nicht nur auf die aktuellsten Blogeinträge konzentrieren. Auch Artikel aus der Vergangenheit sollte man überarbeiten, hierfür sucht man sich am besten die beliebtesten Artikel heraus. In der SEO-Welt werden diese Artikel auch gerne Evergreen-Content genannt, eine inhaltliche Überarbeitung lohnt sich daher nicht nur in Bezug auf den Mehrwert für den Leser, sondern kann auch das Ranking positiv beeinflussen. Zudem kann man ältere Artikel nach den neusten SEO-Kenntnissen optimieren, die bei Erstellung des Beitrags noch nicht bekannt waren.

Optimierungsmaßnahmen skalierbar machen

Grundsätzlich gilt, egal was man verändert, optimiert oder welche Tipps und Tricks man auch umsetzt, man sollte sich alles notieren, um alle Veränderungen auch im Nachhinein nachvollziehen zu können. So weiß man immer genau, welche Veränderung oder Anpassung Einfluss auf die Besucherzahlen der Webseite hat. Macht man sich keine Vermerke, kann es schnell dazu kommen, dass man vergisst wann welche Veränderung oder Überarbeitung erfolgt ist, um den Überblick zu behalten ist es wichtig zu kommentieren wie und wann man seine Webseite bearbeitet hat.

Sind „Social Signs“ nun ein Rankingfaktor oder nicht?

In den letzten Jahren war in vielen SEO Prognosen für das Folgejahr auch immer häufig etwas von social signs, also sozialen Signalen zu lesen. Dieser Bergriff beschreibt wie oft ein Artikel auf den verschiedenen Plattformen der sozialen Medien geteilt wurde. Natürlich sind solche Shares nicht unwichtig, jedoch nehmen sie noch keinen direkten Einfluss auf das Ranking einer Webseite.

Links sind auch weiterhin ein wichtiger Faktor

Aus diesem Grund sollte man sich um erzielen von guten Rankings in den Suchmaschinen vorerst noch darauf konzentrieren, dass andere Internetseiten auf den entsprechenden Artikel bzw. die eigene Webseite verlinken (Backlinks generieren). Um derartige Verlinkungen zu erreichen, muss man hochwertigen Content erstellen, also Artikel, die einen Mehrwert (Value) bieten. Um eine gute Verlinkung zu erreichen, sollte man sich laut der Tipps von SEO Experten vor allem auf die Qualität und nicht Quantität der Texte konzentrieren. Es ist besser lieber nur einmal im Monat einen qualitativ guten Artikel zu veröffentlichen, als jeden zweiten Tag einen kurzen bedeutungslosen Text zu posten.

Sorge für ein positives User Experience

In Zusammenhang mit hochwertigen Inhalten wird auch gerne die Nutzerfreundlichkeit und das Nutzererlebnis (User Experience) erwähnt. Man sollte es den Nutzern einer Webseite so einfach wie möglich machen ein bestimmtes Ziel zu erreichen, bei einem Onlineshop wäre dies die Bestellung. Durch Google Analytics kann man herausfinden, was die Nutzer auf der Webseite tun, welche Links angeklickt werden oder eben nicht. Es ist wichtig das Verhalten seiner Nutzer zu kennen, um verstehen zu können, wie sie die Webseite nutzen. Wichtig hierbei ist es auch die Verweildauer der Nutzer, wie auch die Absprungrate (Bounce Rate) zu beobachten, denn an diesen Punkten kann man Möglichkeiten zur Verbesserung der Internetseite erkennen.

Abschließendes Fazit:

Beim Thema SEO gilt „ohne Fleiß keinen Preis“, denn wer mit seiner Webseite erfolgreich ranken will, der muss stetig an ihr arbeiten und neue Trends umsetzten. Suchmaschinenoptimierung ist aufwändig und nimmt viel Zeit in Anspruch. Mit einigen SEO Tipps und Tricks weiß man jedoch, auf welche Punkte man sich besonders konzentrieren sollte, um erfolgreicher zu werden. Hierfür ist jedoch eine kontinuierliche Arbeit an der Webseite erforderlich.

Weiterführende Infos & nützliche Tools:

SEO Tipps: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten

Local SEO – Wie sie auf Google besser gefunden werden

Local SEO - Lokale Suchmaschinenoptimierung

Sie wären vielleicht überrascht, zu erfahren, wie viele Leute in ihrer Umgebung auf Google nach genau den Produkten oder Dienstleistungen suchen, die Sie anbieten.

Viele potenzielle Kunden suchen nach einem Unternehmen wir Ihrem, haben jedoch Ihren Online-Shop oder Ihre Webseite noch nicht besucht.

Eine kleine Erklärung vorweg.

Ihre bestehenden Kunden suchen Ihr Unternehmen höchstwahrscheinlich anhand Ihres Unternehmensnamens (Beispiel Max Mustermann GmbH), und folglich erscheint ein entsprechendes Suchergebnis.

Potenzielle Kunden hingegen suchen eher nach einem Thema und einem Ort. Darum ist es wichtig das Ihr Unternehmen für die relevanten Suchbegriffe die ihre unternehmerischen Tätigkeiten umschreiben auch in den Suchergebnissen von Google und vornehmlich auf den oberen Positionen erscheint.

Betreiben sie beispielsweise ein Friseur-Geschäft in Leipzig so wären typische Suchanfragen von potenziellen Kunden Begriffe wie „Friseur Leipzig“, „Haarsalon Leipzig“, „Hochsteckfrisuren Leipzig“ etc. Jetzt wäre es natürlich von Vorteil wenn Ihre Webseite ganz weit oben in den Suchergebnissen erscheint so das potenzielle Kunden sie auch wahrnehmen können bzw. auf sie aufmerksam werden. Durch Local SEO (Lokale Suchmaschinenoptimierung) können Sie genau das erreichen. Hierbei wird ihre Webseite auf die für Ihr Unternehmen relevante Suchbegriffe für den lokalen Sektor optimiert, so dass Sie von potenziellen Neukunden auch online gefunden werden.

Local SEO (Lokale Suchmaschinenoptimierung) eignet sich in erster Linie für Unternehmen und Betriebe die ihre Kernkundschaft im lokalen Umfeld bedienen. Hierzu gehören beispielsweise Bäckereien, Rechtsanwälte, Ärzte, Restaurants, Dachdecker usw.

Warum Local SEO?

Ihre bestehenden Kunden suchen Ihr Unternehmen in der Regel unter Angabe des Firmennamens (Beispielsweise Max Mustermann GmbH) und folglich erscheint ihre Webseite in den Suchergebnissen. Jedoch suchen potenzielle Kunden nach dem gewünschten Produkt/Dienstleistung unter Angabe des jeweiligen Standortes, da diese Ihr Unternehmen ja noch nicht kennen. In diesem fall ist ihr Unternehmen möglicherweise schwer aufzufinden was zu einem Kunden- und Umsatzverlust führen kann. Lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) hilft ihnen dabei, auf ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und ihren potenziellen Kunden die entsprechenden Informationen mitzuteilen.

Wenn sie mehr potenzielle Kunden erreichen führt dies auch zu mehr Umsatz.

Informieren sie sich am besten bei einer SEO Agentur in ihrer Stadt nach dem genauen Umfang und Kosten die für das Umsetzen einer Local SEO Kampagne entstehen.

Wie Sie eine SEO Agentur in ihrer Stadt finden?

Suchen Sie bei Google einfach nach SEO oder Suchmaschinenoptimierung ergänzt durch ihren Unternehmensstandort. Für Hamm wären das beispielsweise Anfragen wie SEO Hamm, SEO Agentur Hamm oder Suchmaschinenoptimierung Hamm.

Local SEO – Wie sie auf Google besser gefunden werden: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,93 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten